Smarthome Videoblog 

Die beste DIY Smart Home Tech – Full House Tour 2019!

– Also sind wir hier – 1,6 Millionen Aufrufe später. Ich bin sicher, dass ihr alle gesehen habt, als wir zu Tom Syndicate eingeladen wurden Haus, um sein Heimnetzwerk zu überholen. Wenn Sie es nicht geschafft haben, dieses Video zu fangen, lassen wir das Video direkt darunter wie folgt verlinkt schaltfläche aber erstmal auf zu diesem video. Was ist der Riss und was hat es mit Syndicate zu tun? Das ist also mein Haus. Herzlich willkommen. Und drinnen ein ziemlich schickes Netz von Dingen, die sich abspielen. Ein intelligentes Zuhause bedeutet eine Menge Dinge für viele verschiedene Menschen, aber für mich ist es Licht, Musik und Sicherheit vor allem. Sie können Dinge wie Heizung usw. hinzufügen. Der Grund, warum ich Syndicate am Anfang erwähnt habe, ist, dass ich tatsächlich gehen werde in sein Haus und riss sein aktuelles Heimsystem raus, weil irgendein Unternehmen es installiert hat und Wenn Sie Android-Tablets an die Wände hängen, ist alles in Stücke gefallen und funktioniert nicht mehr. Mein System ist modular aufgebaut, kann jederzeit aktualisiert werden und ist intelligent, sehr, sehr intelligent. Oh, und hier ist das Beste, jeder kann es zu Hause tun. Beginnen wir mit der Sicherheit. Also, die Nest-Türklingel – das wichtigste Element, das Sie für die Sicherheit oder für jede Art von Sicherheitstürklingel benötigen. Sie brauchen eine intelligente Türklingel, die Ihnen sagt, wann die Leute vor der Haustür stehen. Ehrlich gesagt, das ist etwas, was Sie brauchen, brauchen, brauchen, brauchen. Die Menge der Pakete, die wegen dieser Sache nicht ins Depot zurückgekehrt sind, ist absolut erstaunlich. Schieben Sie Benachrichtigungen direkt auf Ihr Telefon, sobald jemand auf die Türklingel drückt. Und außerdem brauchen Sie Kameras – viele, viele Kameras. Wie ihr sehen könnt, habe ich genau dort einen. Also benutze ich die Nest-Türklingel. Ich mag es, weil es die Gesichter von Menschen erkennt. Es wird Ihnen zum Beispiel tatsächlich sagen, wer vor der Haustür steht. Alex ist an der Haustür. Alex ist mein Name – hallo, wenn ich zum ersten Mal auf deinem Bildschirm bin. Bitte klicken Sie auf die Schaltfläche “Abonnieren” – Willkommen im Kanal. Dies ist eine intelligente Sperre – es ist aus einigen Gründen wirklich, wirklich cool. Ein perfektes Beispiel dafür ist heute Morgen. Ich fuhr mit meinem Auto in die Garage, um einen Service zu bekommen, und gab ihnen mein gesamtes Schlüsselset – Ich musste meinen Haustürschlüssel nicht abziehen – und das, weil ich es eigentlich nicht tue Habe einen Haustürschlüssel. Ich kann dieses Schloss mit meinem Telefon öffnen. Jetzt haben wir ein spezielles Video zu diesem Schloss, schauen Sie es sich also gleich darunter an Ich kann aber einfach auf tippen, um die Sperre auf meinem Telefon aufzuheben, und dann auf das Schloss tippen, um es aufzuwecken und dann, wenn dieses Schloss mein Telefon findet und weiß, dass ich es bin, grünes Licht, und ich bin es geradeaus und dann schließen Sie die Tür, indem Sie einfach den Griff anheben und losgehen. Im Grunde geht es bei all diesen intelligenten Technologien darum, die Sicherheit zu gewährleisten und die Bedienung zu vereinfachen. Das alles sollte kein Ärger sein. Es sollte nicht “mehr Ärger als es wert ist” sein, das sind Worte, die aus Toms Mund kamen die andere Woche, als ich bei ihm war. Ich schaue mir gerade alle meine Kameras an und ich kann sehen, dass alles so ist Absolut in Ordnung – es gibt derzeit niemanden, der versucht einzubrechen. Dies ist ein fantastisches System von Ubiquiti (wir haben auch ein spezielles Video dazu gemacht) und mir Ich kann all meine Überwachungskameras überall auf der Welt auf meinem Handy sehen. Also Leute, alles, was wir bisher gesehen haben, wie das Schloss und das Sicherheitssystem sind super einfach zu installieren – DIY, wenn Sie möchten, wenn Sie ein bisschen kompetent sind Tech und DIY Art von Dingen. Aber es gibt eine Sache, die jeder übersieht, und das ist das Heimnetzwerk. All das Zeug wie die Klingel, die Überwachungskameras und die intelligent vernetzten Lichter, Alle verwenden ein Netzwerk irgendeiner Art. Sie müssen also sicherstellen, dass Sie überall, wo Sie möchten, ein starkes WiFi-Signal haben intelligente Geräte und dass Sie eine schnelle Internetverbindung zu Ihrem Haus haben oder Sie werden Finden Sie und vertrauen Sie mir, dass Geräte ausfallen werden – Sie werden Ihre Kameras laden und es wird nicht arbeiten, weil Ihr Netzwerk nicht stark genug ist. Besorgen Sie sich also einen netten Router und ein paar Zugangspunkte in Ihrem Haus und bei Ihnen sollte gut zu gehen sein. Jetzt brauchen Sie etwas, um Ihr intelligentes System zu stärken. Für mich Google Home. Dies ist also die Google Home-Anzeige. Jetzt ist es die Basis meines gesamten Smart Homes. Ich kann alles auf diesem Display tun, wie alle Kameras anzeigen, bidirektionale Kommunikation haben mit meiner Türklingel, damit ich sie sehen und mit ihnen sprechen und hören kann, wenn jemand da ist Die Antwort und ich verwenden diese Google-Anzeige auch sehr viel anders als viele andere Google-Produkte. Viele Leute sprechen mit ihnen und verwenden den Slogan “Hey Google”. Entschuldigung, dass Sie Ihre Google-Assistenten eingestellt haben. Ich benutze meine auf eine andere Art und Weise, die “Routinen” genannt wird. Sie klicken hier und dann habe ich all diese verschiedenen Routinen eingerichtet, die im wahrsten Sinne des Wortes mach was ich will, wie küchenlichter entspannter modus, küchenlichter an, küchenlichter aus. Ich kann die Beleuchtung im Kinoraum einschalten – so benutze ich mein Smart Home. Es ist, als hätte man ein Tablet an der Wand, aber das funktioniert tatsächlich zu 100%. Oh, und hier ist der Kicker: Wenn ich meine Stimme verwenden möchte, kann ich eine davon aktivieren Szenen über meine Stimme in einem der Räume, weil ich Google Home Minis im Kinoraum habe und in meinem Schlafzimmer und da ist tatsächlich ein Google Home Max auf dem Boden in meinem Büro, also buchstäblich Überall, wo ich bin, kann ich mein Haus kontrollieren. Also wurde jede Glühbirne in meinem Haus durch eine schicke ersetzt. Also bin ich gerade in meinem Schlafzimmer und ich habe GU10s im Dach, also kann ich sagen: Okay Google, stell die Lichter auf rot. – [Google Assistant] Okay, sechs Lichter werden rot. – Und wie ihr sehen könnt, sind sie rot geworden. Es ist ziemlich einfach. Sie können sie auch so ziemlich jede Farbe haben, die Sie wollen, und dann können Sie auch einstellen Gruppen von Lichtern, also von mir sagen “Okay Google”, schalten Sie das Bett Seitenlichter … – Okay, mach zwei Lichter an. -… Zwei Lichter gehen an. Die Nachttischlampen – genau das, wonach ich gefragt habe, wann ich es will. Und dann können Sie mit diesen Lichtern oder irgendwelchen intelligenten Lichtern Dinge einrichten, die als Szenen bezeichnet werden waren, wie ich Ihnen zuvor gezeigt habe, auf der Google-Startseite unten und Ihnen verfügbar kann es auch mit deiner Stimme steuern. Wirklich sehr, sehr einfach und das mache ich in jedem einzelnen Raum. Richtig, Smart Home Hack Time. Also, wie auch drinnen, ich wollte draußen machen. Ich wollte, dass alle Lichter in meinem Garten auf einer intelligenten Schaltung sind, damit ich kann Schalten Sie sie von meinem Telefon aus ein und aus. Es ist nicht nur praktisch, sondern auch sehr gut für die Sicherheit und den Frieden Denken Sie daran und stellen Sie sicher, dass die Lichter nicht die ganze Nacht an bleiben und Energie verschwenden und es gibt ein wirklich, wirklich geiler Hack, den ich und ein Freund irgendwie erfunden haben, den man komplett setzen kann leuchtet auf einer intelligenten Schaltung und steuern sie von Ihrem Telefon oder Google-Geräten oder Ihrem Alexas oder was auch immer, und das ist das. Das hier ist also ein Standard-Smart-Plug. Es ist eines von TP Link, eines der teureren auf dem Markt. Sie können billigere chinesische Modelle bekommen. Ich habe dieses und einige billigere in der Beschreibung verlinkt. Im Wesentlichen ist dies ein Stecker, den ich von meinem Telefon oder von meinem Telefon aus ein- und ausschalten kann Assistenten im Haus. Ich habe dieses “Gartenlicht” genannt und wie Sie sehen können, geht dieses gelb-orange Kabel in zu dem, was ein verschmolzener Sporn genannt wird. Um dies legal zu tun, benötigen Sie einen abgesicherten Sporn, um das Licht in eine Steckdose zu verwandeln. Jetzt haben wir also diesen verschmolzenen Sporn – wenn etwas schief geht, kann er hier verschmelzen und nicht hier oben. Auf diese Weise schalten sich meine Außenleuchten beim Umschalten ein und aus. Sehr, sehr einfacher Smart Home Trick. Und Sie haben vielleicht bemerkt, dass sich unter diesem verschmolzenen Sporn auf einem Regal ein Sonos Connect-Verstärker befindet. Das bewegt uns vom Licht zur Musik. Also sind wir gerade draußen in meinem Garten und hören ein bisschen Disarm von Allta von meinen Lieblingsliedern, und ich spiele es von meinem Handy zu diesem Sonos-Player, der leitet es dann an diese Lautsprecher weiter. Ich habe mehrere Räume in meiner Sonos-App wie “Garden”, das ist diese Zone, und dann habe ich habe “In There”, das meine Kef-Lautsprecher benutzt, und ich kann buchstäblich alle diese Räume betreten zusammen und spielen Musik in allen Räumen zur gleichen Zeit, wie eine Art Party-Modus oder Sie kann in jedem Raum ein anderes Lied haben. Sonos ist absolut riesig. Es ist aus einem bestimmten Grund groß – weil es funktioniert und es gut funktioniert. Sie können es mit Dingen wie Alexas und Google Homes steuern. Ich kann Sonos nur empfehlen – das verwende ich hauptsächlich für Musik. Es gibt also noch ein paar letzte Dinge, die ich abdecken muss, und noch ein paar Dinge, die ich noch besprechen muss Ich muss es dir zeigen. Okay, Google, mach bitte blind. Währenddessen setzen wir uns hier hin und unterhalten uns. Das einzige, was ich in diesem Haus nicht mache, ist intelligentes Fernsehen mit mehreren Räumen. Wenn Sie Mehrraumfernsehen und eine Art HDMI-Anschluss für jeden einzelnen Raum haben, können Sie Folgendes tun: Lassen Sie uns sagen, was Sie wollen in jedem einzelnen Raum, Fernseher, einer Spielekonsole, in jedem Raum, der Schlafzimmer, Küche, man braucht so etwas wie eine HDMI-Matrix. Nummer eins, diese Dinge sind wirklich sehr, sehr teuer und Nummer zwei, wenn Sie wie eine sind Qualitätsfreak wie ich und du magst 4K, und 1080p schneidet es dann einfach nicht für dich Ein 4K-HDMI-Matrixsystem ist sogar noch teurer als ein 1080p-System und im Grunde genommen das HDMI-System Matrix nimmt einen Eingang, also sagen wir eine Xbox, und kann ihn dann auf jedem Fernseher oder ausgeben Alle Fernseher sind gleichzeitig im Haus. Es kann mit Google Home und Alexas und so weiter implementiert werden man könnte sagen: Zeig mir die Xbox auf dem Küchenfernseher; Die HDMI-Matrix schaltet auf diesen Eingang um und stelle es auf den Fernseher. Aber ich spiele damit nicht herum – es ist teuer und mühsam und anscheinend Sie brechen ziemlich oft. Nun, Tom, also werde ich ihn rausnehmen. Aber das ist mein schickes Zuhause. Alles scheint wirklich sehr, sehr gut zu funktionieren und ich hoffe euch hat dieses Video gefallen. Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie diese in die Kommentare. Eine ähnliche Bewertung wäre fantastisch und wir sehen uns im nächsten.

As found on Youtube

Related posts