Smarthome Videoblog 

Wir haben das Haus der Zukunft mit Grant Imahara gebaut.

(flotte Musik) – Die Heimat der Zukunft. Es ist seit Jahrzehnten ein Traum, aber können wir einen bauen? genau hier in Austin, Texas. The Verge und Curbed haben sich zusammengetan, um diesen Traum zu verwirklichen von der Heimat der Zukunft zum Leben. Ich bin Grant Imahara und unser Ziel ist es zu konstruieren Ein Haus, das Spitzentechnologie verbindet mit innovativem Design. Wir wollen sehen, ob einige der neuesten Smart-Home-Systeme und hocheffizientes Design schaffen kann eine sicherere und bequemere Umgebung. und tatsächlich unser tägliches Leben verbessern. Wie bauen wir dieses Haus der Zukunft? Nun, alles beginnt in der Fabrik. (eeeeing der Mühle) In East Texas Bauunternehmen, Evolution, baut rund 85% seiner Häuser in diesem 265.000 Quadratmeter große Lagerhalle. Jedes Jahr werden ungefähr 50 Häuser fertiggestellt. Diese vollständig aufgebauten modularen Einheiten können fertiggestellt werden In einem Drittel der Zeit wird ein Haus vor Ort gebaut. (Knistern des Schweißers) (Aufbohren) Die Kraft von Fertighäusern oder Fertighäusern ist, dass sie in Massenproduktion hergestellt werden können ohne die Qualität des Designs zu beeinträchtigen und strukturelle Stabilität. Der Fließbandbau beginnt mit dem Gießen des Betonbodens und sobald die Platte gelegt worden ist, werden Kräne und Hebezeuge eingesetzt Hebe sie auf und bringe sie zur Linie. Aber der Umfang dieser Montagelinie ist größer als die meisten. Anstelle von Autos sind es Häuser. Wie lange dauert es, bis eine Platte eingeht? bis zur Ziellinie? – Wir haben 17 Stationen. Wenn wir eine Box pro Tag machen würden, könntest du haben Eine komplette Schachtel in fünf bis sechs Tagen. – [Grant] (lacht) Wow. Das Haus wird zusammengebaut, während es rollt auf einer Spur auf der ganzen Linie. Die Wände sind oben montiert dann Verkabelung und Sanitär. Es geht von Station zu Station, um Felsen zu bedecken, wird die Oberseite aufgelegt, bis dahin hast du es, eine komplette einheit. Technisch gesehen ist Luna House ein Fertighaus. Zumindest für mich, als ich zum ersten Mal davon hörte Fertighäuser Ich habe diese Idee dass sie billig oder von geringer Qualität sind. Woher glaubst du, kommt das? – Ich denke, viel kommt mit Sicherheit davon Nachkriegszeit und der Verein mit Fertighaus mit modularem Gehäuse was wir auch mit dem Mobilheim verbinden. Sie haben diese Art von Verbindung in den Köpfen vieler Menschen auch in soweit viel fertighausbau ist eigentlich ganz high-end. – [Grant] Das ist Michelle Addington, der Dekan der Universität von Texas an der Austin School of Architecture. – Die Möglichkeit, viel präziser zu steuern Vor allem die Überproduktion macht es möglich die größere Qualität. Und so haben Sie es, wenn Sie in der Fabrik gebaut werden eine Gelegenheit nicht nur für eine höhere Qualitätskontrolle aber die Möglichkeit, viel hochwertigere Materialien zu verwenden weil sie im Werk geschützt werden können auf eine Art und Weise, die sie nicht sein werden wie auf einer Baustelle zu Hause geschützt. – [Grant] Der Nachteil ist, dass Sie nicht abweichen können vom Entwurf, sobald Sie anfangen. Sie sollten also sicher sein, dass dies das ist, was Sie wollen. Unser Luna House hat drei Schlafzimmer und ist 60 Fuß lang, und das ändert sich nicht. Und weil die Fabrik ein riesiges Fließband ist Ein Problem mit einem Haus kann sich verzögern alle anderen Projekte dahinter. In der Tat war unser ursprüngliches Haus so lange verzögert dass wir weiter entlang der Linie zu einem Haus wechseln mussten. Aber auch bei Verzögerungen wie diesen ist die Gesamtzeit Von der Entwurfsgenehmigung bis zur Fertigstellung beträgt im Durchschnitt etwa sechs Monate wo als typische baustelle hätte bis zu einem Jahr dauern können. – Architekten haben es tatsächlich versucht ein gewisses Maß an fabrikgebauten Gehäuse zu erreichen seit hundert Jahren und so hat es etwas Zugkraft gewonnen und einige Popularität im letzten Jahrzehnt mit der zunehmenden Popularität von Design. Ich denke, auf einer allgemeinen Ebene, die mit Apple passiert, es passiert in der populäre Presse – – Im täglichen Leben. – Im Alltag und so denke ich, dass das so ist Art auch auf die Architektur übertragen. – [Grant] Architekt Chris Krager ist der Gründer von Ma Modular und ist der Designer des Hauses, das wir bauen. Wir sind hier bei ihm zu Hause. – [Chris] Unser Unternehmen wurde mit einem primären Ziel gegründet moderne, diese Art von Architektur zu machen, finanziell zugänglich. – [Grant] Das Design, das wir bauen, heißt, Der Grundriss des Luna-Hauses besteht aus drei modularen Teilen. Modularer Aufbau bedeutet, dass diese Einheiten konfiguriert werden können in mehrfachen Anordnungen. Sie können sogar gestapelt werden, um mehrere Stockwerke zu erstellen. Man kann sie sich wie große Legoblöcke vorstellen dass ein Architekt erstellen kann das beste design für die bedürfnisse des hausbesitzers. Unser Haus besteht aus drei Hauptteilen. Ein großes Modul mit einem Schlafzimmer, Küche und Wohnzimmer und ein kleineres Modul Das hat zwei Schlafzimmer, die durch ein Badezimmer verbunden sind und ein drittes Modul für den Eingang das dient als verbindung für die beiden anderen. – [Chris] Wir arbeiten mit einem Framework dass ich denke, ist offen Grundrisse zugänglich, Viele Fenster und deshalb finde ich es sehr modern-freundlich. Sie können auch alle Ihre Geräte auswählen und endet, Bodenbelag. Es gibt definitiv ausreichend Platz für Anpassungen mit dem Ziel im Haus. – Ich muss sagen, ich wusste, dass es modular aufgebaut war aber es fühlte sich wirklich nicht so an. – Das ist unser Ziel bei der Gestaltung, damit es sich anfühlt, nicht nur wie kein modulares Haus, aber sich wie ein Architektenhaus zu fühlen. – Wenn Sie auf diesem Block fahren würden, würden Sie sagen, Nun, ich denke, ein Architekt hat das entworfen daher wird der Cache automatisch aktualisiert. – [Grant] Aber es gibt noch viele Hürden bevor man sich diese Art von Konstruktion wirklich vorstellen kann als die Zukunft des Wohnungsbaus. – Wenn Sie sich mit etwas befassen, das vorgefertigt ist Es gibt eine enorme Menge an Vorabkosten bei der Einrichtung dieser Art der Herstellung vor allem, wenn Sie Skaleneffekte erzielen möchten des großen Gebäudes. Wenn wir an Einfamilienhäuser denken Es gibt nur sehr wenige Vorabinvestitionen. Sie können grundsätzlich in Echtzeit bauen in Bezug auf die Beschaffung von Materialien. Daher sind die Kosten von diesem Standpunkt aus inkrementell. – [Grant] Während wir warten, um zu sehen was die Zukunft für fabrikgebaute Häuser bereithält unser zuhause wurde bereits auf den boden gelegt. Im Moment ist es jedoch nur eine Muschel. In den nächsten Monaten werden wir daran arbeiten, den Rest zu schaffen Alles im Haus, erschaffe unser eigenes Stromerzeugung und -speicherung und füllen es mit der neuesten verbundenen Technologie für Komfort und Bequemlichkeit. Es wird harte Arbeit sein, aber am Ende Wir werden einen Blick darauf werfen, was es bedeutet tatsächlich in der Heimat der Zukunft leben. Vielen Dank fürs Zuschauen. Jetzt sitze ich hier in unserem Zuhause der Zukunft aber ich bin neugierig zu wissen, was Sie denken, dass Sie brauchen In Ihrem Zuhause der Zukunft? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen und wir sehen uns nächste Woche mit einer neuen Folge.

As found on Youtube

Related posts